Mehr Entlastung durch ein professionelles BestattungsunternehmenMehr Entlastung durch ein professionelles Bestattungsunternehmen


über mich

Mehr Entlastung durch ein professionelles Bestattungsunternehmen

Es ist immer schwierig, einen geliebten Menschen zu verlieren. Wenn man sich in dieser Zeit, die man eigentlich gerne mit der Trauer verbringen möchte, auch noch mit Formalitäten bezüglich der Bestattung beschäftigen muss, hat man keinen Raum den Verlust richtig zu verarbeiten. In solchen Fällen ist es sinnvoll, schon vorab mit einem Bestattungsunternehmen Kontakt aufzunehmen und bereits benötigte Dokumente zu hinterlegen und über die Wünsche der Hinterbliebenen und des Betreffenden zu sprechen. Diese Firmen sind darauf spezialisiert, Ihnen den würdevollen Abschied von Ihrem Angehörigen zu ermöglichen und erledigen dabei noch die ganzen Behördengänge im Hintergrund, damit Sie Raum für Ihre Trauer haben. Nutzen Sie daher die Entlastung, die Ihnen der Service eines Bestattungsunternehmens bietet. Schauen Sie auf diesem Blog um und nutzen Sie die Kommentarfunktion, um sich mit anderen Lesern auszutauschen und Ihre Erfahrungen mitzuteilen!

letzte Posts

Die Kunst der Trauerfeier: Unterstützung der Bestatter
12 Juli 2024

Wenn man einen geliebten Menschen verliert, ist de

Einen Abschied planen: Die wichtigsten Schritte zur Bestattung
25 Juni 2024

Der Verlust eines geliebten Menschen ist eine der

Die Bestattung im Wald - Eine natürliche Verbindung
31 Mai 2024

In den letzten Jahren hat sich ein Trend hin zu um

Erdbestattung und mehr: Wünsche festhalten
31 Mai 2024

Die Vorbereitung eines Abschieds ist ein wichtiger

Wissenswertes zur Einäscherung: Ein Leitfaden für Interessierte
24 Mai 2024

Die Einäscherung ist eine immer häufiger gewählte

Feuerbestattung – die alternative Bestattungsart

Die Feuerbestattung hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, da immer mehr Menschen auf der Welt nach alternativen Bestattungsmethoden suchen. Heutzutage gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich nach dem Ableben bestatten zu lassen: egal, ob traditionell, auf See oder über eine Einäscherung. Im Folgenden wird näher beleuchtet, wie eine solche Bestattung funktioniert und was Sie darüber wissen sollten. In diesem Blogbeitrag erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen und Sie erfahren alles, was Sie über diese Bestattungsart wissen müssen.


Eine Feuerbestattung ist eine Methode der Körperentsorgung, die oft als eine Alternative zur traditionellen Erdbestattung angesehen wird. Der Prozess wird unter Verwendung hoher Temperaturen durchgeführt, bei der der Körper des Verstorbenen in eine Aschefraktion umgewandelt wird. Die Überreste werden dann in einer Urne aufbewahrt oder bei Bedarf auch an verschiedenen Orten verstreut. Es gibt viele Gründe, warum Menschen sich für eine solche Bestattung entscheiden. Einige wählen diese Methode, weil diese als umweltfreundlicher angesehen wird als Erdbestattungen, da die Verwendung von Särgen, Gräbern und anderen Materialien vermieden wird. Eine Feuerbestattung kann auch weniger kosten als eine traditionelle Erdbestattung oder sie kann ein Wunsch des Verstorbenen oder seiner Familie sein.


Die Vorbereitung beginnt mit der Überführung des Verstorbenen in ein Krematorium. Dort wird der Körper in einen Ofen geschoben, der auf etwa 800 bis 1000 Grad Celsius erhitzt wird. Aufgrund der hohen Temperaturen zerfällt der Körper innerhalb von 2-3 Stunden zu Asche. Anschließend wird die Asche gesammelt und in eine Urne gefüllt.


Nach der Feuerbestattung bleibt den Familienmitgliedern oft die Entscheidung, was sie mit der Asche machen sollen. Es gibt viele Optionen, einschließlich der Aufbewahrung in einer Urne zu Hause oder die Verstreuung an einem besonderen Ort. Einige Menschen wählen auch eine alternative Art der Bestattung, wie zum Beispiel eine Diamant-Bestattung, bei der die Asche in einen synthetischen Diamanten umgewandelt wird. Es ist erwähnenswert, dass in einigen Ländern das Friedhofsgesetz eine Bestattungsfrist von 48 Stunden besagt. Wenn der Verstorbene keine besonderen Wünsche hinsichtlich seines letzten Willens geäußert hat, hat die nächste Hinterbliebenengruppe das Recht auf eine Bestattung – auch gegen den Willen des Verstorbenen.


Eine solche Art der Bestattung mag für einige Menschen auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen. Aber es ist eine wunderbare Möglichkeit, den Wunsch eines Verstorbenen zu erfüllen und eine dauerhafte Erinnerung durch die Verstreuung der Asche oder die Aufbewahrung seiner Überreste in der Familie zu bewahren. Wenn Sie auf der Suche nach einer Alternative zur traditionellen Erdbestattung sind, dann könnte eine Feuerbestattung für Sie eine Option sein. Egal, für welche Bestattungsmethode Sie sich entscheiden, es gibt viele Möglichkeiten, Abschied zu nehmen und einen geliebten Menschen zu ehren.