Mehr Entlastung durch ein professionelles BestattungsunternehmenMehr Entlastung durch ein professionelles Bestattungsunternehmen


über mich

Mehr Entlastung durch ein professionelles Bestattungsunternehmen

Es ist immer schwierig, einen geliebten Menschen zu verlieren. Wenn man sich in dieser Zeit, die man eigentlich gerne mit der Trauer verbringen möchte, auch noch mit Formalitäten bezüglich der Bestattung beschäftigen muss, hat man keinen Raum den Verlust richtig zu verarbeiten. In solchen Fällen ist es sinnvoll, schon vorab mit einem Bestattungsunternehmen Kontakt aufzunehmen und bereits benötigte Dokumente zu hinterlegen und über die Wünsche der Hinterbliebenen und des Betreffenden zu sprechen. Diese Firmen sind darauf spezialisiert, Ihnen den würdevollen Abschied von Ihrem Angehörigen zu ermöglichen und erledigen dabei noch die ganzen Behördengänge im Hintergrund, damit Sie Raum für Ihre Trauer haben. Nutzen Sie daher die Entlastung, die Ihnen der Service eines Bestattungsunternehmens bietet. Schauen Sie auf diesem Blog um und nutzen Sie die Kommentarfunktion, um sich mit anderen Lesern auszutauschen und Ihre Erfahrungen mitzuteilen!

letzte Posts

Die Kunst der Trauerfeier: Unterstützung der Bestatter
12 Juli 2024

Wenn man einen geliebten Menschen verliert, ist de

Einen Abschied planen: Die wichtigsten Schritte zur Bestattung
25 Juni 2024

Der Verlust eines geliebten Menschen ist eine der

Die Bestattung im Wald - Eine natürliche Verbindung
31 Mai 2024

In den letzten Jahren hat sich ein Trend hin zu um

Erdbestattung und mehr: Wünsche festhalten
31 Mai 2024

Die Vorbereitung eines Abschieds ist ein wichtiger

Wissenswertes zur Einäscherung: Ein Leitfaden für Interessierte
24 Mai 2024

Die Einäscherung ist eine immer häufiger gewählte

Erdbestattung und mehr: Wünsche festhalten

Die Vorbereitung eines Abschieds ist ein wichtiger und oft emotionaler Schritt, bei dem es wichtig ist, die eigenen Wünsche festzuhalten. In diesem Artikel wird erläutert, welche Möglichkeiten es neben der Erdbestattung gibt und wie Sie Ihre Wünsche für einen respektvollen Abschied für Ihre Angehörigen festhalten können.

 

Was ist eine Erdbestattung?

Die Erdbestattung ist eine traditionelle Bestattungsform, bei der der Körper des Verstorbenen in einen Sarg gelegt und anschließend in einem Grab beigesetzt wird. Diese Bestattungsform wird häufig aus religiösen, kulturellen oder persönlichen Gründen gewählt. Sie können verschiedene Grabarten wählen, z. B. ein Einzelgrab für eine Person, ein Doppelgrab für ein Ehepaar oder ein Familiengrab. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Wünsche frühzeitig festlegen, damit die Zeremonie und die Ruhestätte Ihren persönlichen Vorlieben und den Werten Ihrer Familie entsprechen.

 

Alternativen

Eine weit verbreitete Alternative ist die Feuerbestattung. Bei der Feuerbestattung wird der Körper des Verstorbenen zu Asche verbrannt und die Angehörigen haben die Möglichkeit, die Asche zu behalten, an einem besonderen Ort zu verstreuen oder in einem Urnengrab beizusetzen.

 

Immer beliebter wird die Naturbestattung, bei der der Verstorbene in der freien Natur mit minimaler Umweltbelastung beigesetzt wird. Dies bietet den Hinterbliebenen die Möglichkeit, einen ökologisch verantwortungsvollen Abschied zu gestalten.

 

Für Menschen mit einer Affinität zum Meer kann eine Seebestattung eine geeignete Option sein. Bei einer Seebestattung wird die Asche des Verstorbenen feierlich auf dem Meer verstreut und symbolisiert so eine letzte Reise auf den Wellen.

 

Festhalten der Wünsche

Um sicherzustellen, dass Ihre Wünsche nach Ihrem Tod respektiert werden, können Sie eine Patientenverfügung verfassen. Darin können Sie Ihre Präferenzen für die Art und Weise Ihres Abschieds festhalten, z. B. ob Sie eine Erdbestattung, eine Feuerbestattung oder eine andere Form der Bestattung wünschen.

 

Die Bedeutung der Vorbereitung

Es kann ein schwieriges Gespräch sein, Ihre Wünsche festzuhalten und mit Ihren Angehörigen darüber zu sprechen, aber es ist wichtig, dies rechtzeitig zu tun. Wenn Sie sich frühzeitig Gedanken über Ihren Abschied machen, können Sie sicherstellen, dass Ihre letzten Wünsche respektiert werden und Ihre Angehörigen in einer emotionalen Phase nicht mit schwierigen Entscheidungen belastet werden.

 

Sie können auch die finanziellen Aspekte Ihres Abschieds regeln, z. B. Versicherungen oder Budgets für bestimmte Bestattungsformen. Wenn Sie diese Dinge im Voraus regeln, können Sie Ihre Angehörigen von dieser schwierigen Aufgabe entlasten.

 

Fazit

Ob Sie sich für eine traditionelle Erdbestattung oder eine alternative Form des Abschieds entscheiden, wichtig ist, dass Ihre Wünsche respektiert werden und Sie Ihren Angehörigen helfen, sich auf einen emotionalen Moment vorzubereiten. Nehmen Sie sich daher die Zeit, Ihre letzten Wünsche aufzuschreiben und mit Ihren Angehörigen zu besprechen. So können Sie sicherstellen, dass Ihr Abschied so verläuft, wie Sie es sich wünschen. Zu diesem Thema können Sie z.B. Wolfgang J. Lenz Bestattungen e.K. Inh.: Martina Lenz-Eckhoff konsultieren.